Frage:
Ist es möglich, Datenanalysen in Open Office Calc durchzuführen?
picakhu
2011-07-29 20:40:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin kürzlich auf das Add-On des mircosoft-Datenanalysetools gestoßen und habe mich gefragt, ob es etwas Vergleichbares gibt, das mit OpenOffice verwendet werden kann.

Wenn es jedoch nichts für OpenOffice gibt, gibt es eine andere Software, die in Ubuntu-Linux verwendet werden kann und ähnliche Aufgaben ausführen kann?

Verwandte: http://stats.stackexchange.com/questions/3/what-are-some-valuable-statistical-analysis-open-source-projects
[Dieses Add-On kann T-Tests durchführen, Histogramme zeichnen und sogar Kovarianz berechnen] (http://office.microsoft.com/en-us/excel-help/about-statistical-analysis-tools-HP005203873.aspx)! Atemberaubend.
Verwenden Sie besser eine echte Datenanalyse-Software. Die in Speadsheets angebotenen Funktionen sind sehr begrenzt und beschränken sich oft nur darauf, die Daten in eine bessere Software wie R oder ELKI zu exportieren, sie dann zu analysieren und dann wieder in das Speadsheet zu importieren. Macht für mich nicht viel Sinn ...
Vier antworten:
#1
+17
David LeBauer
2011-07-29 21:24:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, Sie können Statistiken in Open Office Calc erstellen:

  • Hier ist eine Liste der statistischen Funktionen in LibreOffice Calc

  • Möglicherweise veraltete Vorschläge

    • Es gibt ein Add-On namens R und Calc (Seite zuletzt geändert im Jahr 2008; ymmv), das dies ermöglicht Der Benutzer kann R-Funktionen in Open Office aufrufen.
    • Das Datenanalysetool von Calc befindet sich in der Entwicklung. (Seite zuletzt geändert im Jahr 2008)

Die Tabellenkalkulationsoberfläche kann jedoch die Datenanalyse behindern und ist häufig nicht das geeignete Werkzeug für den Job .

  • Wenn Sie hauptsächlich an Datenanalysen interessiert sind, sollten Sie sich die Schnittstellen Deducer oder Rstudio zu R.

  • Ggobi ist ein gutes Werkzeug für die Datenvisualisierung. (Update: auch vor 2010)

  • #2
    +2
    A.J.
    2012-08-03 17:39:38 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Gnumeric

    http://projects.gnome.org/gnumeric/

    führt verschiedene statistische Analysen durch. Nach der Installation finden Sie sie unter Statistik im oberen Menü (Datei, Bearbeiten usw.).

    #3
    +1
    duff
    2011-07-30 22:37:55 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Erster Beitrag hier!

    Ich habe Folgendes verwendet:

    http://sourceforge.net/projects/ooomacros/files/OOo%20Statistics/

    , um Statistiken im Openoffice zu erstellen (und es auch anderen zu empfehlen).

    Normalerweise verwende ich R, aber manchmal reicht ein kurzer Blick aus.

    best

    i

    Ich habe es geschafft, dies für OO zu installieren. Mein Problem ist, dass ich versuche, den Fehler in der Steigung zu finden. Ich weiß, dass es auf Excel gemacht werden kann, aber ich bin nicht sicher, wie es in offenen Büros gemacht werden kann. Ich hätte das wahrscheinlich klarstellen sollen.
    @picakhu, Der beste Weg, dies in Oo zu tun, wäre, die arithmetischen Funktionen zu verwenden, um die Gleichung zu lösen (und vielleicht könnten Sie eine andere Frage stellen, wenn Sie Probleme damit haben).
    #4
      0
    Jared Forsyth
    2013-02-21 10:22:09 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Sofastats sehen wirklich gut aus und können aus OpenOffice-Dateien importiert werden.

    http://www.sofastatistics.com/



    Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
    Loading...